Hygieneschulung nach EU-Verordnung
auf der Nord Gastro & Hotel

Wie im Vorjahr bietet die Messe Husum & Congress mit Unterstützung der Firmen Bast, Steuer Kälte-Klima-Großküchentechnik und Getränke Tadsen auch in diesem Jahr wieder eine wichtige Schulung für Gastronomen an.

Mit einem Zeitaufwand von einer Stunde können Betriebsinhaber oder beauftragte Personen an beiden Messetagen an dieser Hygieneunterrichtung teilnehmen.


Dabei heißt es unter anderem:
Die Pflicht zur Hygieneschulung gemäß § 4 Anlage 1 Lebensmittelhygiene-Verordnung:
Leicht verderbliche Lebensmittel dürfen nur von Personen hergestellt und in den Verkehr gebracht werden, die auf Grund einer Schulung über ihrer jeweiligen Tätigkeit entsprechende Fachkenntnisse in den Sachgebieten verfügen.
Seit 1998 sind diese Unterrichtungen verpflichtend und die Umsetzung wird durch die Kreisveterinärämter kontrolliert.


Die Schulungen fanden 2018 an beiden Messetagen um jeweils 11.30 Uhr in Raum 6 des Kongresszentrums statt. Kosten für die Schulung betrug 30,00 €, die Anmeldung erfolgte über unseren Online-Shop.

Merken

Vortragsprogramm am Montag: 12. Februar 2018

Das Programm finden Sie hier.

Vortragsprogramm am Dienstag: 13. Februar 2018

Das Programm finden Sie hier.

Rückblick 2018:
Fachvortrag "Nudging – wie begeistere ich den Gast für mein Angebot"

„Nudging" passiert tagtäglich bei der Auswahl von Speisen und Getränken, ob im Supermarkt oder in der Gastronomie: Der Gast wird in eine Richtung geschubst (to nudge) und wählt – fast automatisch – bestimmte Speisen und Getränke. Welche Automatismen wirken und wie können sie in der Gastronomie Einsatz finden?

Diesen und weiteren Fragen widmete sich Dr. Birgit Braun von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V., Sektion Schleswig-Holstein.

Rückblick 2018:
Vortrag "Wie wichtig ist eine Brandschutzschulung für mein Unternehmen?"

Haben Sie schon mal einen Notruf abgesetzt? Wüssten Sie im Ernstfall, wie Sie einen Feuerlöscher richtig bedienen? Frank Zahel von „Brandschutz Zahel" bot an beiden Messetagen eine Kurz-Brandschutz-Schulung an: Montag und Dienstag um 14:30 Uhr in Raum 6 bot der Sylter Fachmann eine Theorie- und Praxis-Schulung im Seminarbereich des Kongresszentrums in Raum 6 an. Dieser Vortrag war kostenlos.

Frank Zahel ist sachkundiger Brandschutzbeauftragter und seit über zwanzig Jahren selbstständig tätig. Er deckt mit seinem Portfolio alle Bereiche des Brandschutzes ab. Dieser fängt zuhause an mit der richtigen Montage der Rauchmelder und geht über Fluchtwegeauszeichnung in Gebäuden bis hin zur sachkundigen Wartung von betrieblichen Feuerlöschern.

Es ging dabei sowohl um grundsätzliche allgemeine Brandschutzvorkehrungen, als auch um besondere Vorkehrungen auf die Hoteliers und Gastronomen in ihren Betrieben achten müssen. Es wurde auch erklärt, wie wichtig eine Brandschutzschulung für die Mitarbeiter des Unternehmen ist.

 

Impressum | Datenschutz

Schirmherrschaft