Hygieneschulung nach EU-Verordnung auf der Nord Gastro & Hotel 2018

Wie im Vorjahr hat die Messe Husum & Congress mit Unterstützung der Firmen Bast, Steuer Kälte-Klima-Großküchentechnik und Getränke Tadsen wieder in diesem Jahr während der beiden Messetage eine sehr wichtige Schulung für Gastronomen angeboten.

In gut einer Stunde konnten Betriebsinhaber oder beauftragte Personen an dieser Hygieneunterrichtung teilnehmen.

Hier heißt es unter anderem:

• Pflicht zur Hygieneschulung gemäß § 4 Anlage 1 Lebensmittelhygiene-Verordnung:
Leicht verderbliche Lebensmittel dürfen nur von Personen hergestellt und in den Verkehr gebracht werden, die auf Grund einer Schulung über ihrer jeweiligen Tätigkeit entsprechende Fachkenntnisse in den Sachgebieten verfügen.

Seit 1998 sind diese Unterrichtungen verpflichtend und die Umsetzung wird durch die Kreisveterinärämter kontrolliert.

 




Merken

Anmeldung zur Hygieneschulung 

Sobald Anmeldungen für 2018 möglich sind, erfahren Sie es hier.

NEU: offenes Gastro-Forum in der Ausstellungsfläche

Im Rahmen der 18. Nord Gastro & Hotel fand erstmals ein offenes Gastro-Forum statt.
Mitten in der Messehalle integriert bot es den Besuchern ein optimales Informationsangebot. Täglich wurden dort von 10:30 Uhr bis 17:30 Uhr interessante und fachlich fundierte Vorträge unter anderem über erfolgreiches Marketing, Gesetzesänderungen und aufkommende Trends gehalten. Ein Highlight dürfte der Vortrag der Unternehmensberatung Cordes und Rieger sein, der sich dem Thema „Ihr Betrieb heute und morgen – Herausforderung Zukunft" widmete. Die Kieler Experten für Hotellerie, Gastronomie und Tourismus verfügen über langjähriges Knowhow und wissen, welche Konzepte und Veränderungen echte Chancen bieten. Unterstützt wurde der Fachvortrag von der Husumer VR Bank. Eine Anmeldung zu den einzelnen Angeboten des Forums ist nicht nötig gewesen. Interessierte waren herzlich eingeladen zuzuhören.

Hier finden Sie demnächst das Nord Gastro & Hotel Forum

Impressum | Datenschutz

Schirmherrschaft